Home Berichte Einsätze Organisation Ausrüstung Links Kontakt Intern
 
» Hauptuebung
» Vorbereitung
» Fahrzeugreinigung
» Fachvortrag FVBB
» Atemschutzuebungen
» Unfaelle
» Helmseminar
» KaderTagespikett 3

» Alle Berichte
» Suchen
 

Hauptuebung vom 21. September 219

Und schon ist unsere Hauptübung wieder vorbei. Begonnen hat die Hauptübung für uns bereits ein paar Tage vorher sowie am Samstagmorgen mit den Vorbereitungen. Allen AdF die bei den Vorbereitungen und beim Aufräumen geholfen haben ein grosses Dankeschön.

Um 13.00 Uhr startete dann die eigentliche Hauptübung für unsere AdF mit einem Postenlauf. Es mussten drei Einsätze bewältigt werden, dabei wurde die Zeit gestoppt, es war also ein Wettlauf gegen die Zeit und die anderen beiden Teams. Die Einsatzmeldungen lauteten «Wasserschaden Wilmattschulhaus», «Personenrettung Mühlebodenschulhaus» und «Technische Hilfeleistung Werkhof Baugeschäft». Unsere Teams haben die Einsätze nacheinander abgearbeitet und eine tolle Leistung vollbracht.

Nach einer kurzen Pause ging es dann zum öffentlichen Teil für die Bevölkerung – der Einsatzübung. Unsere Laiendarsteller haben dabei eine typische Szene in einem Schweizerhaushalt gespielt – jassen, rauchen, trinken und das Frauchen in die Küche geschickt. Das meinen wir natürlich nicht ganz ernst, aber so hat unser Theaterstück ausgesehen. Trudi hat leider einen Küchenbrand ausgelöst und die ersten Versuche das Feuer selbst zu löschen haben nicht funktioniert also musste die Feuerwehr ran. Man merke: nie mit Wasser einen Ölbrand löschen! Die Feuerwehr war schnell zur Stelle und hat den Einsatz routiniert abgearbeitet. Schön war es, dass so viele Zuschauer vor Ort waren und unseren AdF bei der Arbeit zugeschaut haben.

Anschliessend wurden im Magazin noch die traditionellen Dankesworte von Kommandant und Löschvorsteherin übermittelt und die Beförderungen vorgenommen. Wir gratulieren Joël, Fabian, Melanie, Luca und Michael zur Beförderung zum Soldaten und Philippe, Kilian, Luca und Andy zur Beförderung zum Korporal.

Wir durften den Abend dann bei einem Apero und Abendessen mit Unterhaltung ausklingen lassen. Unser herzlicher Dank gilt an allen Besucherinnen und Besuchern, Gästen, und Feuerwehrangehörigen. Wir freuen uns schon darauf euch im nächsten Jahr an der Hauptübung begrüssen zu dürfen.

Fotos: L. Keller, L. Baumann & Diverse
Text: M. Imboden

» zu den grossen Fotos «
  

  
  

  
  

  
  

  
  

  
 
» [zurück] «
© Feuerwehr Therwil 2019